Versorgung und Mobilität im Landkreis Merzig-Wadern

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
Sie sind die Nutzer von Einrichtungen der Daseinsvorsorge und der Mobilitäts-angebote. Sie kennen die Stärken, aber auch die Schwächen aus Ihrer täglichen Erfahrung. Mit Ihrer Teilnahme an der Nutzerbefragung unterstützen Sie den Landkreis Merzig-Wadern bei der Erarbeitung des Kooperationsraum- und Mobilitätskonzeptes. Ihre Angaben dienen dazu, im Rahmen des Modellprojektes möglichst konkrete Ansatzpunkte für die Verbesserung des Systems aus „Versorgung und Mobilität“ im Landkreis zu finden.
In welchen Orten nutzen Sie die verschiedenen Versorgungseinrichtungen (z.B. Bäcker, Metzger, Ärzte, Bildungseinrichtungen, Freizeit- und Begegnungsstätten)? Welche Strecken werden mit welchen Verkehrsmitteln zurückgelegt und wie bewerten Sie die Erreichbarkeit, die Wege und Verkehrsmittel?
Für Ihre Mitarbeit möchten wir uns vorab ganz herzlich bedanken!